7.11.2011


Ganz so schnell wie geplant, geht wohl nichts in der Welt. Aber ein Ende ist absehbar. In wenigen Tagen sind alle Renovierungsarbeiten fertig und wir können endlich eröffnen. Der Saal und der Konferenzraum wurden bereits vermietet - gelobt wurde die schöne Atmosphäre rund um die Wollgarnfabrik als auch die Einrichtung des Veranstaltungsbereiches. Große und helle Räume, weiße Wände und ein Eichenfußboden geben einfach ein schönes Flair - ganz wie man sich ein Loft bzw. ein Atelier vorstellt. Auch die Küche hat heute einen Riesen Schritt nach vorne gemacht. Morgen und am Mittwoch werden die letzten Lampen aufgehängt. Wir freuen uns auch vor Eröffnung auf Besucher und Interessenten.

Gerhard Fröhlich